Quarkbrötchen

Zutaten

    500g Mehl
    100g Butter
    150g Magerquark
    100g Zucker
    5 Eier
    1/2 Pk. Backpulver
    1 Pr. Salz

Zubereitung

Mehl, Butter, Zucker, Salz und Backpulver zu einem Vorteig verarbeiten. Dann Eier und Quark dazugeben und solange kneten, bis der Teig nicht mehr am Schüsselrand klebt. Aus dem Teig ca. 12 Brötchen formen und bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) 25 Minuten backen.

Varianten:
Rosinen mit in den Teig geben. Oder die Brötchen vor dem Backen in etwas Mohn, Sesam etc. wenden.