ISN Blog Archiv

Tagungs-Service für mehr Tagungen an der Hochschule gegründet
2014-10-22

Tagungen, Konferenzen, Workshops sind ein Bestandteil des Hochschullebens wie Forschung und Lehre. Um diesen Bereich weiter zu professionalisieren und auszubauen, hat das An-Institut der Universität einen Tagungs-Dienst gegründet, der die Veranstalter in der Hochschule unterstützen und entlasten soll.

Neben Beratung wird hier konkrete und ganz praktische Unterstützung geboten: Der Online-Auftritt inkl. Anmelde-Verwaltung, Zahlung per Kreditkarte direkt auf die Kostenstelle, Organisation des Rahmenprogramms, Raumbuchungen etc. werden im Tagungsbüro erledigt, damit die Veranstalter sich auf die wissenschaftlichen Inhalte konzentrieren können. Weitere Informationen…

Konferenz-Tisch

Gesicherter WLAN-Zugang für Hotels, Pensionen und Restaurants
2013-05-08

Für alle Hotelliers, Gastwirte etc., die bisher davor zurück schrecken, ihren Gästen WLAN anzubieten, haben wir jetzt die Lösung. Wir helfen Ihnen, die jeweils passende und sichere Lösung zu finden. Ohne komplizierte Verträge, ohne Mietverpflichtungen und nur so komplex, wie die Gerichte dies erzwingen. Hier finden Sie mehr Informationen. Wir beraten Sie gern und individuell.

hotel wlan

Checkliste für die Einführung von E-Learning an Hochschulen
2013-04-12

Immer mehr Hochschulen wollen E-Learning-Systeme einführen, sehen dabei zunächst meist nur die technischen Aspekte. Wir haben eine Checkliste zusammengestellt, die eine einführende Liste von Aspekten des E-Learnings bietet.

rConf Übersichts-Folder
2013-03-06

Ein Folder, der einen Überblick über das Konferenz-Management Paket rConf gibt, ist jetzt verfügbar.
rConf folder 2013
rConf Flyer zum selbstausdrucken (Stand: März 2013)
Wir senden natürlich auch professionell gedruckte Exemplare auf Anfrage zu.

Viel Gesetz und wenig Regelung
2013-03-01

Ein Leistungsschutzrecht für Presseerzeugnisse ohne Wirkung und mit fatalen Nebenwirkungen. Wäre ein Gesetz ein Medikament zur Behandlung eines Leidens, dann hätte das heute vom Bundestag verabschiedete Leistungsschutzrecht für Presseerzeugnisse ganz sicher keine Zulassung erhalten.

Was macht die Dissertationen-Online Diskussion in Deutschland?
2013-01-17

Vor allem in den USA hat sich über das etablierte und umfassende Registry NDLTD eine lebhafte Diskussions-Szene zu allen Feinheiten und Besonderheiten des Open Access für Dissertationen gebildet: Fragen sind z.B.: Wie dürfen Korrekturen nachträglich eingebracht werden? Welche technischen Lösungen gibt es für nicht-textuelle Arbeiten? Wie wird die Langzeit-Lesbarkeit sichergestellt? Und es gibt immer rechtliche Fragen wie z.B. bei Teil-Publikation in einem Verlag oder die Verwendung geschützter Quellen.

Was kommt nach den wissenschaftlichen Zeitschriften?
2013-01-10

Stefan Winter hat eine wunderbare, stringente Analyse geliefert [1], was Aufgabe und Wert wissenschaftlicher Zeitschriften eigentlich sind.

Konferenzen online organisieren — Kopplung an Internetkasse freigeschaltet
2013-01-07

Unser Konferenz-Management System rConf macht es in der neuesten Version noch leichter, Tagungen zu organisieren: Neben PayPal ist jetzt auch die Sparkassen-Internetkasse als Zahlungsdienstleister direkt einbindbar.

e-EPS berichtet über Papercore
2013-01-04

In ihrer Dezember-Ausgabe berichtete die EPS am 24.12. über den vom ISN mitentwickelten Prototypen eines Informationskomprimierungs-Dienstes für die Physik: Papercore.

Die Suche nach neuen Forschungsfeldern
2012-08-14

Dort wo Wissenschaft am spannendsten ist, dort wo wirklich bahnbrechende Erkenntnisse entspringen, dort wo ganz neue Technologien entstehen oder dort wo erstmalig Spezialisten mehrerer Fächer kooperieren, da will jede und jeder gerne dabei sein oder den Prozess fördern. Nur wo befinden sich diese Hotspots der Wissenschaft? Trends frühzeitig zu entdecken, neue Forschungsfelder spätestens mit deren ersten Publikation als solche zu identifizieren, das ist die Aufgabe des Scientific Trendscoutings.

Suche nach Expertise – Open Access macht es möglich
2012-07-31

Im Zuges der aktuell laufenden Neu­struk­turierung des Dienstes PhysNet haben wir eine Kooperation mit dem Dienst Expernova vereinbart. Expernova bietet einen auf den Open Access Repositorien, Patentdatenbanken und anderen offenen Quellen aufsetzenden Mehr­wertdienst, um zu einer Fragestellung oder einer Teildisziplin Experten zu finden, und er­gänzt damit die PhysNet-eigenen Dienste.

Autorenidentifikation — ORCID als ein innovativer Ansatz
2012-07-11

Eine verlässliche Identifikation der Autorschaft wissen­schaftlicher Werke ermöglicht ein immer bessser unterstütztes Document mining und somit den Aufbau persönlicher Li­te­ra­tur­ver­zeich­nis­se; ist aber auch im In­ter­esse von Bi­blio­the­ken, Ver­lagen, För­der­in­sti­tu­tio­nen etc. DINI ver­an­stal­tet in Ko­ope­ra­tion mit der Helmholtz-Ge­mein­schaft und auf un­se­re Ini­tia­ti­ve hin am 15. Oktober 2012 in Berlin einen Work­shop zum Thema Autoren­identifikation.

Researchers prefer Repositories which allow the integration into their Personal or Institutional Homepage!
2012-06-28

In a recent article on “Digital repositories ten years on: what do scientific researchers think of them and how do they use them?” Nicholas et. al. present results of an email questionnaire on the usage of digital repositories by researchers.

Mitmachen können alle!
2012-06-11

“Mitmachen bei dem Projekt können alle – weltweit und kostenlos”, schreibt das Physik Journal in seinem Heft im Mai 2012 (Seite 59) über den von uns zusammen mit dem Institut für Physik entwickelten Dienst Papercore.

10 Jahre ISN
2012-06-06

Als wir in 2002 das Institute for Science Networking (ISN) gegründet haben, gab es viele Ideen, wie Vernetzung die Wissenschaft beflügeln kann. Viele dieser Ideen konnten wir inzwischen umsetzen, viel mehr neue Ideen sind hinzu gekommen. Zum 10. Geburtstag schenken wir uns selbst übrigens diese neue Homepage!